Musikalische Früherziehung Freitag, 15 – 16 Uhr

 

Der Unterricht richtet sich an Vorschulkinder im Alter von etwa 4 Jahren und ist für zwei Jahre konzipiert. Die Gruppe besteht aus 6 bis max. 12 Kindern. Freude am Musizieren und Musikhören stehen im Vordergrund. Die Unterrichtsgebühr beträgt 27,00 € im Monat.

Leitung / Anmeldung: Birgit Hermann, staatlich geprüfte Musikschullehrerin für Musikalische Früherziehung / Grundausbildung und Klarinette, Tel.: 06221-4319409

 

In der Musikalischen Früherziehung stehen die Freude am Musizieren und Musikhören im Vordergrund. Die Kinder sammeln Erfahrung im Umgang mit Musik und werden auf spielerische Weise in den Bereichen Singen, Bewegung und Tanz, Spiel auf Orffinstrumenten und Instrumentenkunde an die Musik herangeführt.

Außer in den Schulferien findet der Unterricht einmal wöchentlich freitags von 15-16 Uhr im Treff am Turm statt.

 

Die Unterrichtsinhalte der Musikalischen Früherziehung sind:

  • Singen und Sprechen: Lieder, freies Singen, Verse, Texte Lautspiele
  • Bewegung und Tanz: Reagieren auf Musik – spontan und formell, Musikalische Formen auf Bewegung übertragen, Improvisationsaufgaben, Sing- und Kreisspiele
  • Musikhören: Klassische Musik kennen- und „verstehen“-lernen, Förderung der Fähigkeit wirklich zuhören zu können
  • Instrumenten-Information: Instrumentenfamilien kennenlernen, anregende Erlebnisse mit Instrumenten schaffen, Hörbeispiele, Musikinstrumente ausprobiere

 

 Musikalische Früherziehung für Kinder ab 5 Jahre

- In der Gruppe der Größeren Kinder sind noch Plätze frei! Es gibt die Möglichkeit für 5-jährige Kinder in das zweite Jahr einzusteigen.

Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren 

- Der Unterricht ist für zwei Jahre konzipiert. Angesprochen sind Vorschulkinder im Alter von etwa vier Jahren


 

Hausmusik zur Weihnachtszeit

mit Schülerinnen der Musik- und Singschule Heidelberg und Gästen am Samstag, den 21.12.2013, um 18.00 Uhr im TaT.

Adresse: TaT – Treff am Turm
Franz-Kruckenberg-Str. 54
69126 Heidelberg

Flyer Weihnachtsmusik

Vernissage_Caroline_Herberger_TaT_06Mai

Vernissage am Freitag 6. Mai 19:00 Uhr.

www.carolin-art-work.com

elcajon2

El Cajón  

 Der Cajón ist ein afroperuanisches Perkussionsinstrument, das von afrikanischen Einwanderern im 18. Jahrhundert nach Peru mitgebracht und dort zu einem festen Bestandteil der peruanischen Musik wurde.

Dienstags, 17 – 18 Uhr,
erstmals ab 13. September 2011

 

 

Von Lateinamerika nach Südeuropa – mit dem Rollstuhl unterwegs. Ein Vortrag von Helle Deertz

Ecuador, die katalanische Hauptstadt Barcelona, oder Argentinien: alle diese Orte haben etwas Faszinierendes an sich und sind eine Reise wert auch wenn man ein Handicap hat. Wie kommt man dort als Rollstuhlfahrer/in zurecht? Und welche Gelegenheiten kann man dort ergreifen? Diese und weitere damit zusammenhängende Themen soll dieser Vortrag behandeln.

 rollstuhl_unterwegs

Donnerstag, den 07. April 2011,
20 Uhr

2010-07-31_TaT_Profillogo

Franz-Kruckenberg-Str.54
69126 Heidelberg
Tel.: 06221-3539027

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treff am Turm und Agaplesion Bethanien Lindenhof laden ein:

Wir entwerfen gestalten und drucken gemeinsam Karten mit Herbstblättern

Wann? Samstag, 22. Oktober 2011;
14:30-17 Uhr
Wo? Treff am Turm, Saal
Franz-Kruckenberg-Str. 54
69126 Heidelberg


Schnell erlernbare Technik, effektvoll, phantasievoll und kinderleicht


Bitte bringen Sie / bringt selbst gesammelte Blätter mit.


Wir freuen uns auf Ihr / Euer Kommen
Telefon: 06221-3539027
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heidelberg singt

Das Quartiersorchester spielt zum Heidelberger Frühling am 9.4. von 17:00-18:00 Uhr im Treff am Turm Lieder zum Mitsingen. Das Thema ist "Heidelberg singt".
 
Eingeladen sind alle, die gerne mitsingen oder zuhören wollen!

detlef_bork 

Detlev Bork, Konzert für Flamenco-Gitarre

FaceBook Twitter

Samstag, 14. Mai um 20:30 Uhr

Treff am Turm Rohrbach

Franz-KruckenbergStr. 54

 

Der weltberühmte Gitarrist Detlev Bork spielt traditionellen Flamenco

 

Eintritt frei. Wir bitten um eine Spende

Da die Sitzplätze begrenzt sind, bitten wir um vorherige Reservierung.