Flohmarkt rund um das TaT

Die nächste Flohmärkte rund um das Tat finden am 11. Mai und am 12. Oktober 2019 statt.

 

Jeder ist willkommen und kann gern mit einem Tisch oder einer Decke am Flohmarkt teilnehmen. Ein Standgeld entfällt, dafür bitten wir um eine Kuchenspende, die wir zugunsten des TATs verkaufen.

Gern können sie auch nur zum Schauen, Kaufen oder Kucheneinkauf für den Samstagnachmittagkaffee vorbei schauen.

Da der Flohmarkt ausschliesslich draussen abläuft, findet dieser bei schlechtem Wetter nicht statt.

Für weitere Fragen steht Ihnen gern Marion Wolf zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Yoga

Jede Woche mittwochs 18:30-20:00 Uhr (Achtung! Neue Uhrzeit ab 7. November) 

"Für mich ist Yoga mehr als ein aktueller Lifestyle Trend. So wie ich Yoga verstehe, bietet er sehr tiefe Entwicklungsmöglichkeiten. Die Wahrnehmung und das Empfindungsleben werden geschult, die Konzentration gefördert und das Nervensystem erfährt dadurch eine sanfte Regeneration.

Der Körper wird in all seinen Teilbereichen bewegt, die Aufrichtedynamik der Wirbelsäule angeregt und der Mensch erfährt, wie er mit der Zeit wacher und klarer sowohl sich selbst wie auch sein Umfeld wahrnimmt.

Der Körper ist wie ein Gestaltungselement, es ist aber die Seele und das Bewusstsein die im Yoga in allererster Linie angesprochen werden.

Vorkenntnisse oder ein bestimmtes Maß an Beweglichkeit sind daher auch keine Voraussetzung für die Teilnahme an meinen Kursen.

Die Stunde besteht aus einer Mischung von Entspannungseinheiten, Konzentrationsübungen, sanften, ästhetischen Bewegungselementen und dynamischeren, bewegteren Yogaasanas."

Linda Waßmuth

 

Infos & Anmeldung: Linda Waßmuth, 017623246227 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmegebühr: 13€ die Stunde oder 45€ im Monat

 

 

 

Gewaltfreie Kommunikation

Offene Übungsgruppe zur Gewaltfreien Kommunikation
Jeden letzten Mittwoch im Monat von 20 - 21.30 Uhr. Bitte vorher schriftlich anmelden!

Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg ist eine Methode zur Verbesserung der Kommunikation, gerade auch in Konfliktsituationen. Das können ganz alltägliche Konflikte in der Familie bis hin zu großen politischen Problemen sein..... Friederike Benjes leitet die offene Gruppe, freut sich über interessierte Teilnehmer und bittet um eine kurze email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Anmeldung vor jeder Übungsgruppe. 

Bild von CodyR - http://www.flickr.com/photos/codyr/376198013/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2834920

Computer Club

Computer – Laptop – Handy – Tablet

ComputerClub

Was?

Der Computerclub ist eine offene Computerwerkstatt, in der wir gemeinsam kaputte oder langsam gewordene Computer reparieren und uns gegenseitig bei Problemen mit Computern, Tablets und Handys weiterhelfen.

Für wen?

Der Computerclub ist offen für alle, ob jung oder alt, Frau oder Mann, Anfänger oder Experte, Stammgast oder Gelegenheitsbesucher. Bitte Gerät mitbringen, wenn möglich.

Der Computerclub findet normalerweise am zweiten Dienstag im Monat von 19:15-21:15 Uhr im Besprechungsraum des TaT statt.

Nächste Termine: 13. November, 11. Dezember

 

Bei Fragen

Ivo Richter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spielenachmittag im TaT

 

Nächste Termine: werden bald bekannt gegeben

Alle die gerne Brettspiele spielen, laden die Familien Stampa und Herrmann zu einem Spielenachmittag in den Treff am Turm ein:

Dort warten zahlreiche Spiele darauf, ausprobiert zu werden. Auch eigene Spiele könnt ihr gerne mitbringen (bitte beschriften!). Wir werden uns spontan in Gruppen zusammenfinden und entscheiden, was wir spielen möchten.
Jeder Besucher wird wie üblich gebeten, 1 Euro/Person für die Bereitstellung der Räumlichkeiten des TaT zu entrichten. Getränke stehen gegen eine Spende bereit. Knabbereien oder Kuchenspenden sind willkommen.
Wir freuen uns auf zahlreiche Mitspieler!

Spielbrett mit Würfel und Spielfiguren (Foto: Fotyma/Shutterstock.com)
©rewirpower.de

Repair-Café

Reparieren - Tauschen - Verschenken

Bei Kaffee und Kuchen reparieren ist besser als wegwerfen, ärgern oder neu kaufen. Dieser Treff dient dem gemeinschaftlichen Recycling von allem, das defekt ist oder nicht mehr benötigt wird, gleichgültig was es ist: Haushalt, Schmuck, Elektronik, Spielzeug,......

Eingeladen sind:

  • Leute, die bei der Reparatur defekter Dinge Unterstützung benötigen,
  • die nicht mehr Benötigtes tauschen oder verschenken mögen.
  • Bastler, Tüftler, Reparierwillige, die mit Werkzeug und Know-How zur Seite stehen.
  • Kuchenspender, Kaffeekocher, Helfer und Interessierte.

Die nächsten Termine ist sind jeweils Samstag, 10-13 Uhr

 

29. September 2018

24. November 2018

Ansprechpartner für Fragen, Anregungen, Kommentare sind Sabine Stellmacher und Ivo Richter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Stillgruppe "Milchcafé"

Ab November 2017 bietet Sabine Lohrengel, AFS-Stillberaterin in Ausbildung, regelmäßige Stilltreffen im TaT an. Das Heidelberger Milchcafé öffnet immer am 1. und 3. Donnerstag von 10:30 bis 12:00 Uhr.

Kommt und informiert Euch übers Stillen und verwandte Themen, tauscht Euch mit Gleichgesinnten aus und stellt Eure Fragen. Egal ob Ihr zurzeit stillt, Euer Kind erst noch erwartet oder bereits abgestillt habt - Hauptsache Ihr habt Interesse an unseren Themen und am offenen Austausch. Eure Kinder (auch ältere Geschwisterkinder) könnt Ihr selbstverständlich gerne mitbringen. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird ein Unkostenbeitrag ab 1 Euro für Raummiete und Getränke erhoben. 

Weitere Informationen sind unter www.heidelberger-milchcafe.jimdo.com und afs-stillen.de zu finden.

Salsa-Gruppe

Sonntag 18:00 - 20:00 Uhr


Adventskalender im Quartier

Adventskalender sucht Fenster - Ist Ihr Fenster dabei?

Was ist das?

Vom 1. bis zum 24. Dezember dekoriert jeden Tag eine andere Familie ein Fenster, das um 17.30 Uhr “enthüllt” wird. (Ausnahme: am 24. Dezember bereits um 11.00 Uhr). Zur Fensteröffnung sind alle Bewohner des Quartiers herzlich eingeladen. Dieses abendliche Zusammentreffen bietet Gelegenheit neue Gesichter kennen zu lernen und alte Bekanntschaften aufzufrischen.

Wie kann ich mitmachen?

Wer bereit ist, ein Fenster zu übernehmen, trägt sich bitte bis spätestens 24. November in diese Übersicht ein: https://doodle.com/poll/m7nt8fv2cyt3axhyWer zum ersten Mal dabei ist, schickt an die unten stehende Adresse bitte eine E-Mail mit Straße und Hausnummer. Am 25. November wird die endgültige Terminverteilung bekannt geben und die offiziellen Listen zur Veröffentlichung geschickt.

Tipps und Hinweise zur Fenstergestaltung sind unten zu finden.

Anmeldungen bis zum 24. November an Ulrike Stampa

  • direkt hier eintragen: https://doodle.com/poll/m7nt8fv2cyt3axhy
  • per E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • per Telefon 33 83 572

 

Wichtig: bei neuen Teilnehmern unbedingt zusätzlich eine E-Mail mit Name und Adresse mitteilen!